Salka ist ein Wort aus dem Quechua, der Sprache der Queros, den Nachfahren der Inkas, in den hohen Anden Perus. Sie werden auch die Meister der lebendigen Energien genannt. Das Wort Salka bezeichnet die "wilde" Energie, wie sie bei frei lebenden Tieren zu beobachten ist. 

 

Don Américo Yábar und sein Sohn Gayle Yábar haben über viele Jahre diese Energie genutzt und immer weiter erforscht und vor allem - erfahren. Unzählige Gruppen sind schon in den Genuss dieser besonderen Arbeit gekommen. Don Américo hat dem Wort "Salk´a" die Verbindung zur freien gegeben und gründete eine poetische und mystische Bewegung.

Die Arbeit mit Salka erweckt die freie Energie in uns, man kann sagen, sie erweckt sie zum neuen Leben auf eine leichte und tiefgreifende Weise. Salka  wirkt therapeutisch auf eine poetische und mystische Weise. Es ist die Energie, die die Lebenskraft erschafft, die die Energie des Kosmos bewegt. Wir bekommen einen neuen Zugang zur Natur...zu der Freiheit, die immer gegenwärtig ist.....der Wind flüstert uns Botschaften zu und wir erinnern uns, erinnern uns an diese Seite in uns, die frei ist, die sich nicht einzwängen lässt und  - die immer da ist, in Jedem von uns. Salk´a Arbeit verbindet uns mit der Erde und dem Kosmos und füllt uns mit reiner Lebensenergie. 

Es ist die Energie die Liebe und Gesundheit gibt - und das Leben. 

Sie hilft uns unsere Schwingen auszubreiten und zu fliegen, eingebunden zwischen Kosmos und Erde.

 

Viele der erlernten und erfahrenen Übungen können leicht in unser Alltagsleben eingebunden werden. 

Salka ist die feinste, göttliche Energie, die unser Herz für die universelle Liebe öffnet. Es ist ein Weg, der uns das Leben erleichtern kann, unsere Beziehungen verbessern kann und zu unserem Glück beitragen kann. 

 

Ich kenne den Salka-Weg seit zehn Jahren und habe oft mit Don Américo und Gayle gearbeitet, sie organisiert. 

Für mich war die Erfahrung mit Salka lebensverändernd. Es war ein Gefühl des "NachHauseKommens", ich war angekommen. 

 

Meine Dankbarkeit ist unendlich und ich liebe Salka und ich freue mich sehr, dass Don Américo und Gayle Yabar, meine Salka~Arbeit gesegnet haben. Es erfüllt sie mit so viel Freude, zu sehen, daß Salka weitergetragen wird und unsere Welt zu einem besseren Ort macht. 

Ich bin davon tief berührt und fühle mich geehrt, diese Arbeit machen zu dürfen.

SALKA!

 

 

 

 

 

 

 

 

I am so happy to welcome you to the 

 

experience of Salka! 

 

 

 

 

 

 

 

What means Salka?

 

Salka is a Quechua word (language of the Quero from the Andes) meaning wild. In a wider sense Salka is the free, undomesticated energy. It touches everything that is in nature, Mother Earth and the infinite spaces of the Cosmos. It activates the will to a clearer perception of oneself and others in relation to consciousness.

Don Américo Yábar is the founder of the Poetic Salka Movement. I have learned a lot from him and his son Gayle Yábar. 

They blessed my Salka~Work and I feel honored to share this beautiful and so important work with the world. 

What will we do?

We will experience Salka through  different movements, which are simple, leading us to a deep connection to our heart and our free energy, residing in each one of us.

Salka can enrich your life with more universal love, more joy, more peace and  an ability to be more conscious about your energy and how you can move it, so that it can be healing for you and others and for our Mother Earth, Pachamama.

You can easily integrate this practice into your everyday life.

Anna Maria Michalski lives in Berlin, born in Poland. Besides of bringing more and more Salka in her life and in those of others, Salka became a huge part of her life through intense work with Don Américo and Gayle Yábar since many years. She is practicing homeopathy, Intentional Creativity®, listening, energy work, creative healing paths. You can visit her website for more details. For now it is in German and if you wish details in English, please don´t hesitate to contact her. Register here: annamariasalka@gmail.com

www.homoeopathie-energie.com

When?

September 4th – 6th 2020

Friday 8pm – 9.30pm incl. meal at 7pm

Sat 10am – 5pm

Sun 9am – 12 pm incl. soup midday

Costs

300€ incl. vegetarian breakfast. meals, cooked from

an ecological garden on the island

Early Bird 280€ if registered by July 20th 

Where?
9166 LH Schiermonnikoog

Niederlande

With the registration, the address will be passed forward to you. 

Here you can find information for booking a place to stay:

www.schiermonnikoog.info

There are four accommodation options in the venue for 25€ p.P./N. in double beds, which are not separable.

 

Please let me know, if you are interested

Registration via my website here

or please write an email to: annamariasalka@gmail.com 

or just call me: 0049-(0)30~52661975

 

 

 

Mit Don Américo und Gayle Yábar in Polen

2012